Wie deaktiviere ich soziale Features und reifen Wortschatz für meine Schüler?

Zuletzt aktualisiert: 28. August 2017

Duolingo ist ein Service, der von Menschen aller Altersklassen genutzt wird, und jeder Sprachkurs ist unterschiedlich. Dies bedeutet, dass es Interaktionen und Inhalte geben könnte, welche du als unangemessen für Kinder erachten könntest. Aber wir haben großartige Neuigkeiten!

Standardmäßig haben Schüler bei Duolingo für Schulen alle sozialen Features deaktiviert. Lehrer und Eltern, die Duolingo für Schulen benutzen, um den Lernfortschritt ihrer Schüler bzw. Kinder zu verfolgen, können bestimmte Aspekte der Schülerkonten kontrollieren. Sie können beispielsweise bestimmte „reife“ Wörter deaktivieren und verhindern, dass diese in den Lektionen ihrer Schüler erscheinen. Sie können auch bestimmte soziale Interaktionen zwischen den Lernern auf der Website blockieren. Als Lehrer kannst du folgende Maßnahmen ergreifen, um zu kontrollieren, welchen spezifischen Elementen Schüler auf Duolingo ausgesetzt sind (sei gewarnt, dass alle Features dafür gedacht sind, das Lernen zu unterstützen, und wir empfehlen dir, diese Features kennenzulernen, bevor du sie deaktivierst). Wir möchten klarstellen, dass wir Fluchen, Hassrede oder pornografische Inhalte generell nicht zulassen. Erfahre mehr darüber in unseren Community Richtlinien.  

In den Privatsphäre-Einstellungen des Klassenzimmerse kannst du:

Diskussionsforen aktivieren:  

Studenten dürfen Kommentare posten/sich ansehen und selbst in Foren und Satzdiskussionen Beiträge verfassen.    

die Events-Seite aktivieren:  

Schüler dürfen sich die Duolingo Events Seite anschauen, welche es Duolingo Nutzern erlaubt, an einem bestimmten öffentlichen Ort im echten Leben zusammenzukommen, um Sprachen zu üben.   

Soziale Profile aktivieren:  

Studenten können sich gegenseitig oder anderen Duolingo Nutzern „folgen“ oder sich mit ihnen „anfreunden“, damit sie auf der Bestenliste gegeneinander antreten und die Profile der anderen sehen können.  

alle Wörter aktivieren:  

Wenn dies für deine Schüler aktiviert ist, wird Duolingo möglicherweise reife (aber harmlose) Wörter verwenden. Wir würden z.B. Übungen anzeigen, die das das Wort „Opfer“ beinhalten, welches verborgen wurde, weil manche Sätze, welches dieses Wort beinhalten, eventuell nicht in Ordnung sind, obwohl das Wort an sich nicht schlimm ist. 

Derzeit könnte dies Wörter beinhalten wie z.B.: Alkohol, Angriff, Bier, Blut, Tod, Drogen, Gewalt, Bombe, Sucht, Mord, Krieg, Wein etc.

Anmerkung: Uns ist aufgefallen, dass 99% der Duolingo Lerner denken, dass diese Wörter vöillig in Ordnung sind und für alle standardmäßig angezeigt werden können, jedoch manche Schulen den Gebrauch von Duolingo ohne elterliche Kontrolle nicht zulassen würden, und manche Eltern bestimmte Dinge lieber noch nicht mit ihren sehr jungen Kindern besprechen möchten, bevor sie ein bestimmtes Alter oder einen bestimmten Reifegrad erreicht haben. Bitte beachte, dass dies nicht bedeutet, dass Schüler diesen Wörtern außerhalb von Duolingo niemals ausgesetzt wären oder dass sie niemals die Möglichkeit hätten, sie an einem anderen Ort im Leben zu lernen. Standardmäßig ist reifer Wortschatz allen Schülern bei Duolingo für Schulen verborgen.   

Wie man soziale Features auf Duolingo für Schulen deaktiviert:

Um auf die Klassenraumeinstellungen zuzugreifen, gehe auf die Hauptseite des Duolingo für Schulen Dashboards und klicke auf die Klassenzimmer-Box oder auf das kleine Zahnradsymbol oben rechts:

Wähle „Sicherheitseinstellungen“

... und wähle alle Features ab, die du im Pop-up deaktivieren möchtest, und klicke dann auf „speichern“:



Wenn dir unangebrachtes Verhalten bzw. unangemessene Wörter auffallen (siehe die Community Richtlinien), lass uns dies bitte so früh wie möglich wissen, indem du dieses Formular ausfüllst (wähle „Missbrauch melden“), und wir werden deinem Bericht entsprechend aktiv werden.

Wir hoffen, dass diese Einstellungen dabei helfen, sensiblere Zielgruppen zu berücksichtigen!

Wenn du Schüler bist, kannst du deinen Lehrer darum bitte, diese Features zu aktivieren, oder du kannst den Klassenraum verlassen.