Was sind die Moderatoren-Richtlinien?

Alle Moderatoren sind Global Ambassadors – eine Gemeinschaft von Freiwilligen, die Duolingos Mission unterstützen. Unten findest du die Richtlinien, die speziell für unsere Forums-Moderatoren gelten. 

Du fragst dich, wer die Moderatoren sind, oder wie du einer werden kannst? Schau in diesem Artikel nach.

Duolingo Moderatoren-Richtlinien

Unsere Gemeinschaft an Forums-Moderatoren nimmt freiwillig an einer der größten Sprachlern-Communities weltweit teil. Duolingo Moderatoren sind Leiter und Hauptmitwirkende bei Sprachdiskussionen. Auch wenn sie uns allen dabei helfen, eine sichere und produktive Umgebung, in der Lernen Spaß macht, aufrecht zu erhalten, ist ihr Hauptzweck nicht, andere zu kontrollieren, sondern eine aktive Rolle beim Posten von relevanten Inhalten einzunehmen, und sich bei den Diskussionen vorbildhaft für alle Nutzer zu beteiligen. 

Hier ist ein genereller Überblick über die Richtlinien, denen alle Moderatoren zustimmen, bevor sie diese Rolle einnehmen:  

Moderatoren sollten:

  • verünftig sein und ihre Möglichkeiten verantwortungsvoll nutzen
  • respektvoll und sensibel gegenüber Lernenden aller Herkünfte und Fähigkeiten sein
  • neuen Lernern dabei helfen, sich willkommen zu fühlen 
  • mit gutem Beispiel vorangehen
  • die Duolingo Community Richtlinien aufrecht erhalten und unterstützen
  • Erklärungen dafür abgeben, wenn Inhalte nicht freigegeben werden  
  • Missbrauch melden 
  • miteinander und mit Mitarbeiten kommunizieren 
  • einen Konsens erreichen, bevor sie „offiziell“ zu Duolingo Mitgliedern sprechen
  • profane oder hasserfüllte Angriffe gegen Personen oder Personengruppen entfernen
  • persönliche Informationen (wenn sie als unangemessen oder gefährlich eingestuft werden) entfernen

 Moderatoren sollten NICHT:

  • Diskussionen löschen, bevor bestätigt wurde, dass diese gegen die Richtlinien gehen
  • Threads oder Diskussionen basierend auf persönlichen Ansichten oder Abneigungen löschen
  • Threads löschen, nur weil sie Kritik gegenüber Duolingo darstellen
  • Mitglieder zu sperren oder deren Sperrung zu beantragen, ohne Beweise dafür zu haben, dass sie gegen die Regeln verstoßen haben
  • Informationen als offizielle „News“ veröffentlichen, ohne dass diese Informationen vorher als solche von uns bestätigt wurden
  • nicht zu weit mit der Anzahl von Sticky-Kommentaren gehen
  • zusätzlich Duolingo-Material, Regeln oder Markeninhalte erstellen 
  • Korrespondenz, Bilder, Ressourcen usw. veröffentlichen, bevor sie Genehmigung von allen Beteiligten (Community Mitglieder und/oder Mitarbeiter) erhalten haben

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2017